Seite wählen

Bock auf nen grünen Smoothie?

Hallo Leute! Ich bin heute Morgen aufgewacht und wollte mal einen neuen „nicht Standard“ Smoothie ausprobieren. Ich hab mir die Frage gestellt: „Bock auf nen grünen Smoothie?“ – Natürlich! Ich habe heute Urlaub und bin deswegen direkt in den nächsten Supermarkt gefahren. Nach kurzer Überlegung griff ich mir eine Avocado, weißes Mandelmuß, Bananen und Heidelbeeren. Die Kassiererin fand meine Auswahl an Nahrungsmitteln offenbar ein bisschen komisch. Ich meine damit das „Ha-Ha“ Komisch, nicht das komisch komisch, wie die Sorte von Nachbarn, die bei strömendem Regen den Grill auspacken. Sie schmunzelte, als sie meine Auswahl sah. Aber gut, wieder daheim angekommen pflückte ich Zitronenmelisse und Schoko-Minze aus dem Garten. Als alles geputzt, gewaschen und geschält war, musste ich mir noch überlegen wie ich hier richtig dosiere. Die Melisse und die Minze schmecken aus meiner Erfahrung raus sehr intensiv aber mit einer deutlichen frische Note im Smoothie. Hier vorsichtig dosieren! Die Avocado habe ich ausgelöffelt in den Mixer, eine Banane geschält ebenfalls. Ich habe einen Esslöffel voll weißes Mandelmuß reingepackt, dieses ist schön cremig und – wie ich finde – sehr lecker! Die Heidelbeeren empfand ich nun als unpassend, also habe ich sie erstmal beiseite gestellt. Nachdem ich ein paar Minz und Melisse Blätter hinzugefügt hatte, hatte ich dann auch schon meine Mandelmilch (Flüssigkomponente) parat. Alles zusammen gemixt. Fertig!

Wie hats geschmeckt?

Persönlich fande ich die Kreation gelungen. Es hätte doch etwas mehr Minze sein können, man hat nur Melisse geschmeckt, aber gut – das ist geschmacksabhängig. Ich finde grüne Algen, wie die Chlorella hätten hier sehr gut mit reingepasst – beim nächsten mal dann! Durch die Avocado und das Mandelmuß wird das ganze relativ cremig aber auch fettig. Da ich viel Mandelmilch hinzugefügt habe, hat das hier aber nicht gestört. Der Geschmack war vollmundig, die Cremigkeit fand ich durch das Verdünnen ebenfalls hervorragend! Ich kann das Rezept empfehlen, ich verlinke es euch gleich unter diesem Beitrag!

In diesem Sinne für alle Smoothie begeisterte, bis zum nächsten mal!

Euer Flo